Cheras amias da la musica

Chers amihs da la musica

 

Aus 1 mach 5: Was 2016 mit einem Konzert in der Chesa Planta begann, ist 2020 ein kleines Festival mit 5 Konzerten. Allen gemeinsam ist das breite Spektrum der angebotenen Musik vom Barock bis ins 21. Jahrhundert, die frische jugendliche Interpretation durch junge Musiker mit grossem Potential und die lockere und entspannte Atmosphäre für junge und ältere Klassikfreunde und solche, die es werden wollen.

Pandemie-bedingt finden alle Konzerte im Gemeindesaal Samedan statt.

Highlights der diesjährigen Konzerte sind die Chesa Planta Musiktage, wo traditionell ein erfrischend gegensätzliches Programm aus verschiedenen Epochen gepflegt wird. Dieses Jahr stehen die Instrumente Harfe und Horn im Mittelpunkt. Weitere Highlights werden der Auftritt des Trio Aventia (Klarinette, Cello, Klavier) sein sowie zwei Abende in grosser Besetzung: drei Bläserquintette (von A. Dvořák, S. Barber und A. Piazzolla) am 12.09 und zum Finale zwei Septette (von F. Berwald und L. v. Beethoven) am 13.09.

Bitte merken Sie sich die Termine schon heute vor und unterstützen Sie die Musiktage, die ausschliesslich durch private Sponsoren finanziert werden, ebenfalls durch eine Spende. Wir wünschen Ihnen schon heute schöne, anregende und besondere Klangerlebnisse bei den Engadiner und Chesa Planta Musiktagen.

Künstler
Programm
Flyer