top of page

Zwei Wochenenden voller Musik

Freitag, 21. Juni 19:00 Uhr

Sonntag, 23. Juni 10:30 Uhr

Freitag, 23. August 19:00 Uhr

Samstag, 24. August 17:00 Uhr

Sonntag, 25. August 10:30 Uhr

Collage für Foto 1.png

Folder Juni

Folder August

Konzerte des Kammermusik-Ensembles der ZHdK

Am Freitag, 21.6.2024, um 19:00 Uhr und am Sonntag, 23.6.2024, um 10:30 Uhr konzertiert das Kammermusik-Ensemble der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zusammen mit Prof. Orfeo Mandozzi mit Werken aus der Klassik und der Spätromantik, die die jungen, hochbegabten Musiker während eines vorausgehenden intensiven Workshops im Engadin studiert haben.Am Freitag, 21.06.2024, werden zwei wunderbare spätromantische Sextette von Heinrich Fürst Reuss zu Köstritz und Johannes Brahms aufgeführt. Am Sonntag, 23.06.2024, werden die jungen Musiker zwei Streich-Terzette und ein Streich-Trio aufführen (von Antonín Dvořák, Johann Nepomuk Hummel und Bernhard Romberg). Die Konzerte des Kammermusik- Ensembles zusammen mit Prof. Orfeo Mandozzi (Cello) werden 2024 erstmals im Engadin stattfinden, wofür wir den Verantwortlichen der Zürcher Hochschule der Künste, Prof. Eidenbenz, Prof. Swanepoel, Prof. Mandozzi und Herrn Lehel Donath schon heute herzlich danken. Wie immer ist der Besuch der Konzerte kostenlos, es wird jeweils eine Spende zugunsten des Studentenfonds der ZHdK erbeten. In den Konzertpausen haben Sie Gelegenheit, die Musiker bei einem kleinen Apéro kennenzulernen.

9. Chesa Planta Musiktage

Einen fulminanten Auftakt können wir Ihnen mit dem Sonderkonzert des Trio Colores (Marimba und Perkussion) versprechen, die auf vielfachen Wunsch nach ihrem Auftritt im vorigen Jahr am Freitag, den 23.8.2024, ein eigenes Konzert gestalten.Auch das Turicum Streichquartett und die Klaviersolisten Ivan Basic sowie Joanna Krauze werden die Musiktage prägen. Am Samstag spielt das Turicum Quartett das Streichquartett op. 13 von Felix Mendelsohn-Bartholdy und zusammen mit Ivan Basic das Klavier-Quintett op. 44 von Robert Schumann. Am Sonntag, den 25.08.2024, sind die Solisten des Turicum Quartetts sowie Joanna Krauze und Ivan Basic mit Werken von Amanda Maier, Frank Martin und Paul Schoenfield in einem sonntäglich-gefälligen Programm erneut zu hören.Alle Konzerte werden klassische Musik unterschiedlicher Art gleichermassen attraktiv präsentieren. Wie immer ist der Besuch der Konzerte kostenlos, es wird jeweils eine Spende zugunsten des Studentenfonds der ZHdK erbeten. In den Konzertpausen haben Sie Gelegenheit, die Musiker bei einem kleinen Apéro kennenzulernen.

bottom of page